Über mich - Ihr traumfoto

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Über mich

Was gibt es über mich zu erzählen?  Seit meiner Kindheit fasziniert mich die Fotografie, besonders der Bereich der Portraitfotografie. Schon als Jugendliche sah man mich oft mit der Kamera meines Vaters herumrennen und Fotos machen. Nach ursprünglich völlig anderer beruflicher Laufbahn, habe ich nach der Geburt meiner Tochter 1992 endlich wieder mehr Zeit gefunden, um mich meiner Leidenschaft, der Fotografie zu widmen. Mit der Zeit wuchsen fachliche Ausbildung, Erfahrung und Ausrüstung und so entschloss ich mich 1999 zum Schritt in die Selbständigkeit. Zu dieser Zeit habe ich meine analog fotografierten Bilder, teilweise im Mittelformat, noch selbst in der eigenen Dunkelkammer entwickelt. 2004 stellte ich meine analoge Ausrüstung um auf die, noch mehr Möglicheiten bietende, Digitalfotografie und fotografiere nun ausschließlich digital. Die moderne Bildbearbeitung hat mittlerweile die Dunkelkammer verdrängt.
Seit 15 Jahren versuche ich also nun, in bewußt sehr kleinem Rahmen, die Wünsche meiner Kunden in phantasievolle und liebevoll gestaltete Fotos auf hohem technischen Niveau umzusetzen. Zu meinem Equipment gehören hochwertigste Kameras und eine sehr umfangreiche, professionelle, mobile Studioausrüstung.
Ein eigenes, räumlich fest installiertes Studio besitze ich nicht. Zum einen, weil ich schwerpunktmäßig Babys fotografiere und dazu ist es für die Eltern und auch das Baby angenehmer, wenn ich mit dem mobilen Studio beim Kunden zu Hause fotografiere. Die hohen Kosten für angemietete eigene Studioräume würden zudem meine Preise zwangsläufig erhöhen und mich letztlich sogar zwingen viel mehr Kunden in immer weniger Zeit "abfertigen" zu müssen, um alleine erst mal das Studio zu finanzieren und so möchte ich nicht arbeiten. Meine wenigen Aufträge im Jahr entstehen also bei Ihnen oder bei mir zu Hause unter dennoch professionellen Studiobedingungen.

Noch viel wichtiger, als die (natürlich auch notwendigen) technisch guten Vorraussetzungen, ist für mich die positive, lockere Grundstimmung in der Aufnahmesituation. Die Fotosession sollte sowohl den Kunden, als auch mir Spaß machen und ich bin der festen Überzeugung, dass nur so ehrliche und glaubwürdige Fotos entstehen können. Mit ganz viel Zeit, Kreativität und Liebe zum Detail möchte ich Ihre eigenen Vorstellungen in ganz persönliche und individuelle Bilder umsetzen, die Ihnen auch noch nach Jahren Freude machen.

Aus diesem Grunde gibt es bei mir auch nicht das "Bild auf die Schnelle" oder mal eben ein- zwei Bilder! Fotos, die wirkliche Emotionen, die Persönlichkeit eines Menschen und vor allem die Kommunikation eines Babys mit seinen Eltern und der Umwelt rüberbringen, entstehen nicht in ein paar Minuten. Meine Bilder entstehen ausschließlich in längeren, intensiven Fotosessions mit ganz viel Zeit. Ich liebe meine Fotografie von ganzem Herzen und das soll man auch an meinen Bildern sehen.

Vielleicht noch einige offene Worte zur Babyfotografie:

In letzter Zeit sprießen die Konkurrenten wie Pilze aus dem Boden. Manche bieten, teilweise ohne jegliche Erfahrung, sogar mit kleiner Kompakt-Digikamera und Baustrahlern, "professionelle" Babyfotos an. Auch werden immer wieder billige "Rudelshootings" mit vielen Müttern und Babies gleichzeitig angeboten. In Krankenhäusern tauchen Firmen auf, die im Hau-Ruck-Verfahren dort Bilder schießen, Babys nett auf ein Tuch drapieren, alle Serien und Ausleuchtungen gleich, mit diversen Mappen, Karten und digitalen Spielereien die selbst die simpelsten 08/15 Bilder auf den ersten Blick toll aussehen lassen, aber letztlich eine immer gleiche Serien-Massenabfertigung sind. Emotionen, Hautkontakt zu den Eltern, Spiel mit dem Licht ... Fehlanzeige, sowas sucht man bei diesen Bildern vergebens.

Ich habe mich bewußt dazu entschieden diesen Rummel nicht mitzumachen.
Meine ganze Erfahrung und Liebe gehört seit 1999 schwerpunktmäßig meinen Babyfotos und ich bin einfach nicht bereit, nur um des lieben Geldes Willen, Bilder auf dem Niveau einer "Schnellschuss - Fotografie", wie im Supermarkt, anzubieten. Ich möchte mich um jeden Kunden individuell und mit viel Zeit kümmern und auf dessen eigene Ideen und Vorstellungen eingehen können. Um Ihnen gefühlvolle Bilder und auch technisch saubere Arbeit bieten zu können, gehört ein gewisser Zeitrahmen und Ruhe für mich einfach dazu. Und vor allem steht bei mir das Baby im Vordergrund. Kein Bild kann erzwungen werden, die Bedürfnisse des Kindes stehen für mich immer an erster Stelle, auch wenn ein Shooting dann halt mal mehrere Stunden dauert. Jedes Baby, jedes Elternpaar und jedes Shooting ist anders und individuell und wird das bei mir auch immer bleiben.

Entscheiden Sie einfach für sich selbst, ob es Ihnen auch wichtig ist IHR Baby in ruhiger und ganz persönlicher Atmosphäre nur mit den Eltern und ggf. Geschwistern, mit Ihrer eigenen Auswahl an Hintergründen und ggf. persönlichen Accessoires, nach Ihren eigenen Vorstellungen und mit ganz viel Zeit und Liebe fotografieren zu lassen. Vergleichen Sie die Bilder anderer Anbieter VOR dem gebuchten Shooting hinsichtlich des im Bild rübergebrachten Gefühls und vor allem auch mal hinsichtlich der Lichtführung und technischen Qualität untereinander, das erspart Ihnen vielleicht Enttäuschungen hinterher. Überstrahlte, lieblos beschnittene oder platt, fast frontal ausgeleuchtete Bilder erinnern vielfach an Passbildfotografie und lassen sich auch von Laien gut von Bildern, bei denen gezielt mit Licht, durchdachter Bildgestaltung und Gefühl gearbeitet wurde, unterscheiden. Lassen Sie sich wirklich Zeit beim Betrachten der Bilder und rechnen sie dann auch vielleicht mal gezielt die END-Kosten durch. Wenn sie Preis und Leistung gezielt vergleichen, werden Sie feststellen, daß liebevolle und mit viel Zeit gemachte, qualitativ gute Bilder auf hohem technischen Niveau nicht unbedingt teurer sein müssen.


 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü